Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Königsgemach

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 12:23 am

Arwen spürte schon bevor sie ihn sah, dass Aragorn in der Nähe sein musste und so öffnete sie die Augen, gerade als er zu ihr ins Zimmer stürmte. Sie sah ihn an, müde, schwach und streckte die Hand nach ihm aus. Er nahm sie und zog Arwen an sich. Es war ein so wundervoller Gefühl, seine Wärme und seine Nähe zu spüren und erst jetzt wurde Arwen klar, wie sehr sie ihn tatsächlich vermisst hatte, wie sehr sie genau dieses Gefühl vermisst hatte.. Sie drückte sich an ihn, doch war sie nicht sehr kräftig. Sie hauchte leise seinen Namen und küste seine Hand. "Aragorn.. Ich...Ich kann einfach nicht mehr.. Die Last ist so groß.. Die Verantwortung gegenüber meinem Volk.. Was soll ich nur tun? Jetzt wo du da bist, kannst du mir bei diesen Entscheidungen helfen. Wie soll ich mit dir kommen, wo mein Volk mich nun am Meisten braucht? Sie haben alles verloren und brauchen nun nichts mehr, als eine starke Hand, die ihnen helfen und sie leiten kann... Wie soll ich sie nur jetzt verlassen?" Arwen war so zerrissen innerlich. 

Jeder der sie kannte, wusste wie sehr sie soetwas mitnahm. Sie wollte es nur immer Allen recht machen, wollte, dass alle glücklich waren und dass es allen gut ging.  Darüber vergaß sie sich selbst auch öfter einmal und das hier war das ergebnis.. Nur Aragorn konnte ihr helfen. Er würde ihr bei der Entscheidung helfen, würde sie unterstützen, nicht nur mit ihrem Volk, sondern allgemein. Er würde einfach da sein und das brauchte sie nun mehr als alles andere..

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
Aragorn

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 12:38 am

"Arwen. ..", begann Aragorn, verlor dann jedenfalls kurz die Stimme. Er räusperte sich und begann nochmal. "Arwen, du musst an dich denken. Du nütz deinem Volk nichts, wenn du selbst nicht stark bist. Einen Tag lang werden sie ohne dich auskommen. Du brauchst deine Zeit. Du musst dich erholen", redete er auf sie ein und hauchte einen Kuss auf ihre Stirn und lächelte leicht und versuchte ruhig zu wirken, auch wenn ihn seine Angst um Arwen fast umbrachte. Er wollte Arwen nicht verlieren, viel zu oft war er kurz davor sie zu verlieren und jedesmal war es seine Schuld. "Komm mit mir. Jeder wird das verstehen, Arwen. Du müsstest.mehr durchmachen als sie.", fügte er hinzu. "Bitte, Arwen."

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.

Königsgemach - Seite 2 Signat11

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 12:43 am

Arwen hörte ihn an. Als er fertig war, wurde ihr Blick nachdenklich und wieder sah sie so unendlich müde und alt aus. Es herrschte nun eine längere Stille zwischen ihnen, ehe Arwen nickte.. Sie schlang die Arme um ihren Gemahl und meinte dann: "Nun gut.. Du hast recht. Ich werde mit dir kommen. Aber du musst mir einen Gefallen tun..."


Sie macjhte eine kurze Pause, ehe sie an sich hinunter sah und meinte: "Ich kann so nicht vor mein Volk treten. Ich kann es ihnen nicht erklären und ich weiß, dass ich ihre Blicke nicht ertragen werde.." Wieder folgte eine Pause, in der die hübsche Elbin den Kopf hob und ihren Gemahl nun direkt ansah. Seine Augen waren wie Meere und sie versank jedes Mal aufs Neue in ihnen, besonders diesmal. Dann sprach sie ihren Wunsch aus: "Sprich du mit ihnen... Erkläre es ihnen... Gib ihnen Mut und Hoffnung, denn ich kann es nicht."

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
Aragorn

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 1:00 am

Aragorn Kehle wurde trocken. Das letzte mal, dass er vor diesen Elben gesprochen hatte, hatte er ihnen befohlen Imladris zu verlassen und ihre Heimat aufzugeben, ihre gefallenen Söhne, Väter, Großväter und Brüder zurückzulassen.. Er wusste nicht ob er es diesmal könnte. Reden. Vor Personen.
Er wich Arwens Blick aus und starrte durch die offene Tür hinaus. Hinaus in die immernoch vorhandene Welt. Sie drehte sich immer weiter, aber er fühlte sich als würde sie es ohne ihn tun. Erst nach ein paar Momenten der Stille sah er sie wieder an. "Arwen... Ich...", er stotterte leicht. "I-Ich glaube nicht... dass Ich...", Er wusste nicht Wie er weitermachen sollte. Sollte er ihr sagen, dass er Angst hatte?
Wahrscheinlich wusste sie es schon. Er sah ihr einfach in die Augen. Er hatte das Gefühl es wären Stunden gewesen, aber es waren nur wenige Sekunden.

"Es... Es tut mir leid."

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.

Königsgemach - Seite 2 Signat11

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 1:05 am

Arwen blickte ihn an. Sie wusste genau, was er empfand. Sie kannte die Blicke der Elben, kannte ihre Erwartungen und Hoffnungen. Sie wusste, wie es war diese zu enttäuschen und sie wusste, dass das Ganze nicht einfach war. Sie ließ ihn die lange Zeit der Stille bewahren und sagte selbst auch nichts. Er brauchte Zeit und sie würde sie ihm geben. Dann hob er schließlich den Blick und sah sie an. Sie lächelte, doch das Strahlen war schon lange aus ihren Augen gewichen.

Sanft strich sie ihm über die Wange, fühlte seine warme Haut unter ihren eisigen Fingern und sagte dann: "Ich weiß, was du denkst und ich weiß, dass das Alles nicht einfach ist.. Ich weiß, wie sie reagieren, aber trotz allem lieben sie dich am Schluss.." Sie atmete tief durch. Es war seine Entscheidung und sie wollte ihn wirklich nicht zwingen. Also sagte sie: "Doch wenn du das nicht möchtest.. Dann musst du mich hier lassen. Ich kann nicht einfach still und heimlich gehen, doch genauso wenig kann ich so, wie es mir jetzt geht vor mein Volk treten.." Sie machte eine längere Pause, ehe sie langsam hauchte: "Unser Volk."

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
Aragorn

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 1:23 am

Aragorn lief ein Schauder über den Rücken, als sie seine Wange berührte. Dass machte ihm wieder klar, wie schlecht es Arwen ging. Er schloss kurz die Augen und hörte ihren Worten zu. Es war ihr Volk, natürlich wollte sie es nicht still und heimlich verlassen, Wie er sie einst verlassen hatte. Doch er würde sie nicht hierlassen. Sie sagte jedoch noch etwas, was Aragorn einen Stich versetzte. Unser Volk... die gleichen Worte hatte Boromir zu ihm gesagt, kurz bevor... Er schluckte. "Ich werde dich nicht hierlassen, Arwen.", sagte er bestimmt. "Ich möchte, dass du dir etwas wärmeres anziehst, es ist kühl in Minas Tirith, während Ich da raus gehe. Ich hol dich hier ab."
> Garten

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.

Königsgemach - Seite 2 Signat11

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 1:35 am

Arwen wurde warm ums Herz, als sie hörte, dass er in ihrem Namen zu ihrem Volk sprechen wollte. Zwar war sie noch immer kalt, wie Eis, doch innerlich ging es ihr schon besser. Sie nickte bei seinen Worten und küsste ihn sanft auf den Mund ehe sie sagte: "Ich glaube daran, dass du das schaffst." Dann sah sie ihm nach, als er aus dem Raum lief. Langsam erhob sie sich und lief zum Kleiderschrank. Sie hatte nicht viele Klamotten aus Bruchtal retten können und dementsprechend klein war die Außwahl der Kleider. Vielleicht würde Aragorn etwas für sie kaufen.. In Minas Tirith.. Sie war lange nicht mehr in der Stadt gewesen.. Lange nicht mehr in SEINER Stadt. Trotz allem empfand Arwen es noch immer so.. Sie wollte einfach mal wieder weniger sorgenvoll leben auch wenn es nur für eine kurze Zeit war. Sie wollte die Gemahlin des Herrschers sein und nicht die Herrscherin, wollte einfach nur seine Frau sein, FÜR IHN sein und für Niemand anderes.

Also holte sie das wärmste Kleid aus dem Schrank und zog es an. Es war dunkelblau und der dunkle Farbton ließ ihre blasse Haut noch weißer wirken. Dann setzte sie sich auf das bett und bürstete ihr langes Haar bis es glänzte, doch es war ein stumpfer Glanz. Noch einmal sah sie sich im Spiegel an. Sie war nun selbst etwas besorgt.. Sie musste einfach wieder gesund werden.. Ihr Volk konnte nicht auch noch sie verlieren. Es brauchte sie jetzt... Nervös wartete sie auf ihren Gemahl und hoffte, dass alles gut gegangen war..

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
Aragorn

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 2:09 am

Aragorn kam lächelnd zurück aus den Gärten, sprang die Treppen hoch und ließ den Blick über Arwen Streifen,  als er durch die Tür trat. Sie sah etwas besser aus. Jedoch nur etwas."Es gab keinerlei Einwände dagegen, dass Ich dich mitnehme, Ich glaube viele waren froh die Aussicht auf eine gesündere Herrin zu haben.", erklärte er kurz, bevor er sie auf seine Arme hob und langsam die Treppe hinunter trug, er hatte Angst das Gleichgewicht zu verlieren, schaffte es jedoch heil nach unten wo er Arwen neben seinem Pferd auf den Boden ließ. "Bereit?", fragte der Hochkönig sanft und lächelte aufmunternd.

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.

Königsgemach - Seite 2 Signat11

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 10:39 am

Als Arwen das Lächeln auf Aragorns Gesicht sah, ging es wieder etwas besser. Ihr Gemahl sah so wunderschön aus wenn er lächelte... Schnell lief sie auf ihn zu und lehnte sich an seine Brust. Dann roch sie etwas. "Was hast du getrunken?" wollte sie von ihm wissen.

als er sie die Treppen hinunter trug, legte sie den kopf auf seine schultern. sie liebte diesen Mann so unendlich und wusste nun dass tatsächlich er der Grund für ihre Krankheit war. ohne ihn machte ihr sterbliches Leben keinen Sinn. hatte sie sich doch an ihn gebunden als sie sich dafür entschied. und wenn er nun so weit getrennt von ihr war schien ihr Körper das zu merken. wenn es ihr dann ohnehin nicht gut ging, kam es zu solch einer Krankheit.

als sie vor Brego standen dachte Arwen kurz nach, lief dann in den Stall und holte Asfaloth heraus. sie befestigte sein halfter an bregos Sattel, ehe sie versuchte, sich in den Sattel von Brego zu ziehen, was ihr jedoch kläglich misslang. sie wollte mit ihrem Gemahl auf seinem Pferd reiten doch Asfaloth war zu treu gewesen, als dass sie ihn hier lassen konnte...

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
Aragorn

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 11:42 am

Aragorn irgnorierte Arwens Frage volllkommen.
Was sollte er ihr auch sagen? Was sollte er irgendwem sagen? Sie würde ihn nicht verstehen. Niemand würde das.

Er zog nur abwehrend die Schultern hoch, bevor Arwen Asfaloth aus den Stallungen holte und an Bregos Sattel band. Die Pferde begrüßten sich mit einem Schnuppern und Aragorn seufzte als Arwien versuchte alleine auf zu steigen. Er half ihr mit einer leichten Handbewegung und stieg dann hinter ihr auf den Sattel. Er griff an Arwen vorbei nach den Zügeln. "Mir gehts gut,, Arwen. ", sagte er leise an ihrem Ohr und lächelte dabei leicht.

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.

Königsgemach - Seite 2 Signat11

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 4:28 pm

Nach Arwens Frage war es still zwischen den Beiden. Sie wartete noch immer auf seine Antwort, als er mit den Schultern zuckte. Arwen wusste, was er dachte und strich ihm über die Wange: "Ich weiß, dass es harte Zeiten sind, doch das ist keine Lösung..."

Nachdem Aragorn ihr geholfen hatte, in den Sattel zu kommen und sich hinter ihr niedergelassen hatte, meinte er, es ginge ihm gut. Daraufhin erwiderte Arwen: "Dann erkläre mir, wieso du so viel trinkst.."

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
Aragorn

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 4:39 pm

"Woher willst du wissen, dass Ich viel trinke? Vielleicht habe Ich heute morgen getrunken, Ja, aber Ich trinke nie mehr als Ich... will.", sagte Aragorn leicht genervt und trieb Brego harsch an. Der Hengst lief los und Aragorns vernarbten Hände fassten etwas fester um die Zügel. "Wie Ich mit meinen Problemen umgehe, sollte meine Sache sein.", fügte er schnell hinzu. Arwen hatte genug eigene Probleme, seine sollten da nicht auch noch drunter fallen. Er konnte mit Arwens Schwierigkeiten umgehen, konnte ihr helfen, aber sie würde das nicht können. Er wusste es einfach. Irgendwas in ihm wusste es einfach. Aragorn wusste aber auch, dass das.noch Probleme.mit Arwen herbeiführen würde, die sie grade nicht gebrauchen konnte. Gar nicht.

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.

Königsgemach - Seite 2 Signat11

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 5:11 pm

Arwen war geschockt, als ihr Mann so mit ihr sprach. Es war noch niemals so gewesen zwischen ihnen. Noch nie hatte er sie so angefahren. Sie beobachtete mit Schmerzen in der Brust, wie harsch er Brego antrieb und kurze Zeit später, ließ sie den Hengst anhalten. Sie sprang von seinem Rücken und löste Asfaloths Halfer vom Sattel. Dann sah sie zu ihrem Gemahl auf und auch wenn es schwiereig war diese Worte auszusprechen, sagte sie: "Ich werde nachkommen.. Reite nur schon voraus.. Ich glaube ich brauche etwas Zeit.. für mich..."

Sie hatte die letzten Wochen genug Zeit für sich gehabt, doch bei Eru, was sollte sie mit ihrem Gemahl anfangen, wenn er so reagierte? Natürlich wusste Arwen, dass es der Alkohol war, der aus ihm sprach. Es war die Mischung aus Alkohol und Frust. Doch wenn er sich so benahm, musste wohl auch Arwen untypisch für sich selbst handeln. Sie nahm Asfaloths Halfter und lief mit ihm davon, in den Wald hinein. Sie wusste die Richtung und auch ihr Pferd würde den Weg blind finden. Sie wollte gerade einfach Abstand zu diesem Mann, den sie nicht mehr erkannte...

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
Aragorn

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 5:36 pm

Aragorn starrte Arwen verwirrt an als sie Brego anhalten ließ. "Was-?", wollte er fragen, als sie abstieg. "Arwen, Ich...", wollte er sagen, als sie ihm sagte dass sie den Weg alleine finden würde.."Arwen, bitte, das kann nicht dein Ernst sein.", versuchte er sie aufzuhalten. Sie ging jedoch weg. Er blieb einen Moment unschlüssig mitten im Wald stehen. Er wusste nicht Wie er sich fühlen sollte. Sollte er sauer werden? Nein, das würde auch nichts bringen. Sollte er traurig sein? Nein. Er fühlte sich nicht so. Er würde um Arwen kämpfen, dass was er schon immer getan hatte. Nach einem Moment tätschelte er Bregos Hals und fragte: "Sollen wir ihr folgen kleiner, hm? ... war das ein Ja? ", Er grinste leicht. "Gut, dann, bestimm das Tempo.", sagte erund das Pferd begann zu traben
Sie hatten Arwen schnell eingeholt. "Arwen....was soll das?", fragte er bevor Brego neben Arwen und Asfaloth stehen blieb
"Bitte. Bleib stehen und lass uns reden.", bettelte er und sah sie flehend an.

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.

Königsgemach - Seite 2 Signat11

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 EmptyDi Aug 12, 2014 5:42 pm

Arwen wusste nicht, was sie von der ganzen Situation halten sollte. Es war ihr noch nie so gegangen. Sie hatte noch nie gegenüber Aragorn so reagieren müssen, wie sie es jetzt für nötig fand. Sie war traurig und enttäuscht. Enttäuscht von ihm und enttäuscht, weil sie sich auf die Zeit mit ihm gefreut hatte, weil sie auf Besserung eghofft hatte. Doch nun merkte sie, dass auch er sie brauchte, dass sie IHN unterstützen musste und nicht umgekehrt... 

Sie hörte Brego schon von Weitem, machte allerdings keinerlei Anstalten stehen zu bleiben. Erst als Aragorn sie darum bat, blieb sie schließlich stehen und sie Asfaloths Halfter los. Eine Zeit lang blieb sie noch mit dem Rücken zu ihm stehen, ehe sie sich umdrehte. "Reden? Worüber? Über deine Reaktion gerade? Ich weiß, dass du das nicht wolltest, aber ich hoffe du merkst, was der Alkohol mit dir anstellt. Ich bin deine Frau und ich will die Einzige sein, die dich versteht. Ich will für dich da sein und dich unterstützen, aber du lässt es nicht zu.."

Dann, nach einer kurzen Pause fügte sie hinzu: "Und ich dcahte, es kümmert sich endlich mal Jemand um mich.." Ihre Stimme war leise und schwach und es klang, als würde sie das nur für sich selbst feststellen..

___________________________________________
Königsgemach - Seite 2 Arwendiesig_zpskkhjknwr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Königsgemach - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Königsgemach   Königsgemach - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Königsgemach
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Caras Galadhon-
Gehe zu: