Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySa Feb 21, 2015 5:02 pm

Überrascht sah er zur Überbringerin des Rums, die sich zu ihm setzte. Zweifellos war sie sehr schön, aber Killian war noch viel zu schlecht gelaunt. Grimmig blickte er sie an und nahm den Becher entgegen. "Ihr wärt auch schlecht gelaunt,  wenn man euch alles wegnimmt, was ihr hattet" Er setzte den Becher an und trank ihn zur Hälfte aus. Dann stellte er ihn wieder auf den Tisch und  meinte: "Vielleicht kann Alkohol Probleme nicht lösen, aber verbessern auf jeden Fall!" Killian liebte Alkohol und Rum besonders. Nun nahm er die Frau etwas genauer in Augenschein, die sich ihm gegenüber gesetzt hatte. Sie hatte ziemlich blasse Haut,  die im Kontrast zu ihren dunklen Haaren stand. Ihre Augen waren blaugrau.
Er lehnte sich wieder zurück und fragte einfach: "Und wer seid ihr nun?" Er war noch sehr schlecht gelaunt und gereizt, aber sich mit der Frau zu unterhalten wäre interessanter als im Selbstmitleid zu versinken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySa Feb 21, 2015 10:46 pm

Der Fremde sagte sie wäre ebenfalls schlecht gelaunt, wenn man ihr alles nehmen würde, dass sie hätte und Alasse legte fragend den Kopf schief und ließ ihre Linke Hand ebenfalls auf den Tisch hinab. Sie beobachtete wie er trank und hörte ihm zu als er sagte, dass Alkohol seine Probleme auf jeden Fall verbessern könnte. Sie sah ihm in die Augen und versuchte herauszufinden, was hinter der Grimmigkeit steckte. Aber dafür war die Konversation noch nicht weit genug fortgeschritten. Er fragte nach ihrem Namen und sie merkte, dass er nicht wirklich reden wollte, aber es dem Schweigen vorzog.
Sie lächelte und stellte sich vor: "Mein Name ist Alassa. Und mit wem habe ich das Vergnügen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo Feb 22, 2015 7:59 am

Killian sah die Frau, die sich als Alassa vorgestellt hatte relativ misstrauisch an. Sie sah zwar nicht gerade gefährlich aus, sondern eher wie eine Frau, die in solchen Schenken Männer aufgreift, aber im Moment konnte er einfach nicht wissen, ob sie ein Feind für ihn war. Sie hatte nach seinem Namen gefragt, aber es passte ihm nicht diesen ihr zu nennen.  "Mein Name geht euch nichts an." sagte er darum bestimmt und trank einen weiteren Schluck Rum. "Ihr könnt mich aber Kapitän nennen." Bei diesen Worten lag eine gewisse Bitterkeit, aber er grinste auch gleichzeitig leicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo Feb 22, 2015 12:37 pm

Anscheinend wollte der Mann ihm nicht seinen Namen nennen. Doch sollte sie ihn mit 'Kapitän' ansprechen. Wenn er ein Kapitän wäre, wäre er noch wesentlich interessanter als zuerst gedacht, aber wenn er nur so tat wäre er wie alle Männer nur Zeitverschwendung. Angeber, die alles erzählten um Aufmerksamkeit zu bekommen.
Doch das vermutete sie nicht bei ihm. Er schien tatsächlich ein Kapitän zu sein. "Wie du willst, Kapitän...", sagte sie und betonte den Titel gedehnt. "Darf ich fragen, woher du den hast?", fragte sie und deutete auf den Haken. Die Frage war komplett neutral gestellt und nicht so als würde sie ihn drängen zu antworten. Denn sie wusste, Männer wie er mochten es nicht gedrängt und gezwungen zu werden, weshalb sie auch nicht mehr nach seinem Namen fragte. Falls er ihr irgendwann vertrauen würde, würde er ihr seinen Namen schon noch sagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo Feb 22, 2015 2:48 pm

Killian hatte gewusst, dass sie ihm diese Frage stellen würde. Sie wirde vkn vielen gestellt und erbeantwortete sie immer . So auch jetzt. Er lehnt sich über den Tisch und hielt ihr den Haken vors Gesicht. "Das ist eins von den Dingen,  die ich gerne wiederhätte!" Er entfernte sich wieder von Alassa und sprach weiter: "Als ich mit den Korsaren nach Gondor kam um   Sauron zu unterstützen, wurden wir bekannter Weise von einer Armee Toter gestoppt." Kurz machte er eine kleine Pause und besah seinen Haken. Immerhin hatte er einige Vorteile. "Sie töteten meinen älteren Bruder und schlugen mir die Hand ab. " Er war gespannt auf die Reaktion von Alassa. Meist waren die Menschen bestürzt oder sagten, er sei selbst Schuld. Wieder trank er einen großen Schluck Rum und merkte, dass es ihm mit den Alkohol immer besser ging. Betrunken war er aber noch lange nicht. Nicht nach erst einem Glas Rum.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo Feb 22, 2015 3:55 pm

Alassa schreckte nicht zurück, auch wenn sie sich vorstellte, dass dies viele tun würden, als der Kapitän ihr den Haken direkt vors Gesicht hielt. Doch die Frau sah nicht auf den Haken, sondern direkt in seine Augen. Sie waren fazinierend. Und sie sah die Stärke in seinem Blick. Die Bitterheit und auch die Wut. Er erklärte ihr, dass er mit den Korsaren nach Gondor kam, aber von einer Armee Toter gestoppt wurde, die ihm die Hand nahmen, sowie seinen älteren Bruder. Er nahm einen weiteren Schluck Rum und Alassa ließ ihre Hand zu dem Haken wandern und strich mit den Fingerspitzen sanft über das kalte Metall, den Blick darauf gerichtet. "Mein Bruder starb auch in diesem furchtbaren Krieg. Aber... du siehst kaum älter aus als 25. Du musst damals noch ein Kind gewesen sein.", sagte sie ruhig und entfernte sich dann wieder von ihm, den Kopf dabei leicht gesenkt. Alassa fühlte nicht oft Mitleid, das war in ihrem Job von Vorteil, aber dieser Mann tat ihr leid.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo Feb 22, 2015 7:27 pm

Killian betrachtete Alassa ganz ruhig als sie mit den Fingern den Haken entlamg strich. Sie hatte Recht, er war damals noch ein Kind gewesen, aber er war schon damals ein guter Kämpfer gewesen.  Leider nicht gut genug für echte Doldaten. Es war sein Glück dass sie ihn nicht getötet hatten, was wahrscheinlich daran lag, dass er ohne die Hand bereits halb tot aussah. "Ja, ihr habt Recht. Ich war damals noch ein Kind." Er sah der Frau in die Augen und ließ die Hakenhand auf sein Bein sinkrn und hielt in der anderen Hand den Rumbecher. "Und was verschlägt eine hübsche Frau wie euch in so eine schmutzige Kneipe?" Insgeheim glaubte er die Antwort zu kennen,  aber es wäre doch interessant die Antwort von ihr zu erhalten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo Feb 22, 2015 9:23 pm

Alassa hörte ihm zu und lächelte als er fragte was sie in so eine schmutzige Kneipe verschlagen würde. "Ich bin der Meinung jeder sollte sich ein eigenes Urteil fällen können. Was vermutest du, warum ich hier bin?", fragte sie und sah ihm einfach nur in die Augen. Sie genoss es, dass sie ihn nicht sofort duchschaute. Viele Männer waren so schlicht. So leicht vorherzusehen, aber bei ihm war es schwerer und das machte ihr Spaß. Die gesamte Situation in dieser dreckigen Schenke machte ihr Spaß.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptyMo Feb 23, 2015 7:18 am

Bei Alassas Antwort verzog sich Killians Mine zu einem leichten Grinsen. Es war ein guter Schachzug gewesen und er antwortete: "Nun, eurer Kleidung zu urteilen seid ihr nicht hier,  um zu kellnern oder wohnt hier. Ich denke, ihr seid hier, um Männer abzugreifen,  die ihr interessant findet. Mivh findet ihr interessant und darum habt ihr euch an meinen Tisch gesetzt." Selbstsicher sah er sie an. Sein Blick durchbohrze ihren förmlich und er lehnte sich leicht zurück.  Er war sich ziemlich sicher,  dass er Recht hatte. Schon einige Male hatte er mit solchen Frauen zu tun gehabt.  Die meisten waren immer gleich und sehr langweilig.  Alassa war bis jetzt noch interessant für ihn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo März 01, 2015 7:22 pm

Das Grinsen auf dem Gesicht ihres Gegenübers fand Alassa ziemlich amüsant. Sie mochte den Mann, was durch seine Worte sogar noch verstärkt wurde. Er war definitiv schlau und selbstsicher. Selbstsicherheit war attraktiv, doch 'schlau' toppte alles. Sein Blick schien durch ihre Augen hindurchzusehen und Alassa brauchte einen Moment um sich eine Antwort einfallen zu lassen. Es war ihr recht peinlich, dass sie nachdenken musste, aber sie mochte seine Art.
"Ihr seit wirklich schlau. Die Piraten mit denen ich es zu tun hatte waren meistens ziemlich stumpf, aber man kommt durch sie an gute Gefallen heran. Ich kenne einen - Naja ich weiß worauf er steht- aber lassen wir das.", sagte sie und war leicht aus der Bahn geworfen.
Sie seufzte und fuhr sich nervös durch die Haare.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo März 01, 2015 7:44 pm

Killian freute sich innerlich sehr. Es besserte seine Laune deutlich Alassa etwas nervös zu sehen, da er anscheinend voll ins Schwarze getroffen hatte. Sie schien etwas aus dem Konzept gebracht worden zu sein und der Pirat bestellte beim Wirt noch einen Bechet Rum, da seiner -zu Killians großem Bedauern- bereits leer war. Vielleicht sollte er endlich mal aufhören so viel zu trinken, aber es gab eigentlich nichts besseres als Trinken und Frauen in seiner Freizeit. Jetzt, da sein Schiff weg war, bestand seine Freizeit aber eher daraus, Rache an Elben zu nehmen oder es zumindest zu versuchen. 
Als der Wirt seinen Rum brachte, trank er einen Schluck und meinte zu Alassa: "Nun ich denke, ich bin nicht zu stumpf, aber einen Gefallen kann ich euch leider auch nicht tun. Hab gerade ziemlich viel mit mir zu tun, aber ich kenne auch einige Frauen wie ihr es seid. Nur war bisher keine so geschickt wie ihr." Er grinste sie frech an und hielt ihr den Rum hin. "Trink auch was. Dann bist du nicht so nervös!" Er zwinkerte ihr zu. Vielleicht konnte das noch ganz interessant werden für ihn und eine Abwechslung obendrein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySo März 01, 2015 9:06 pm

Der Kapitän bestellte noch einen Becher Rum und Alassa sagte: "Bringt gleich die Flasche her." Es war nicht so, dass sie gerne trank, aber sie schätzte ihn so ein. Und das Gespräch brauchte keine Unterbrechungen, wenn es nach Alassa ging. Sie wusste nicht ganz was sie von dem Kapitän halten sollte. Obwohl er ihr einiges erzählte... war er dennoch sehr geheimnisvoll. Sie mochte ihn. Ja, das tat sie. Es war still, bis der Wirt den Rum brachte.
Der Mann mit der Hakenhand meinte er könnte ihr keinen Gefallen tun, da er grade ziemlich viel mit sich selbst zu tun hatte, aber er meinte er kenne Frauen wie sie, nur keine die so geschickt wäre. Das amüsierte sie. Er kannte gewiss keine Frau die war wie sie. Alassa wusste nicht einmal ob es andere Frauen wie sie gab, aber das musste sie ihm ja nicht sagen. Vielleicht würde er es ja noch herausfinden...
Sein freches Grinsen ließ sie jedoch lächeln. Wirklich lächeln und ihre Augen lächelten ebenfalls. Er hielt ihn den Rum hin und sie schmunzelte. Endlich begann er sie zu dutzen! Wenigstens hieß das, dass er noch interesse an ihrem Gespräch hatte. Normalerweise verloren Männer auch nicht das Interesse in sie, aber ihm würde sie es zutrauen. Sie nahm den Becher und nahm einige Schlücke. Sie mochte den bitteren Geschmack nicht und leckte sich über die Lippen, nachdem sie getrunken hatte.
Aber wahrscheinlich hatte er recht und sie spürte, dass der Rum stark war. Doch glaubte sie nicht, dass er es so erachtete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptyMo März 02, 2015 6:40 pm

Killian nickte leicht als Alassa die Flasche orderte, so konnte er ungestört weiter trinken und sich gleichzeitig mit ihr unterhalten.  Ihr schien der Rum allerdings nicht allzu gut zu schmecken, aber dann blieb wenigstens mehr für ihn übrig.Da sein GGegenüber anscheinend nichts zu sagen hatte nahm er seinen Becher und leerte ihn kurzerhand auf Ex. Eine andere Person wäre jetzt mindestens schon angetrunken, aber er hielt wirklich viel Alkohol aus und goss sich großzügig aus der Flasche nach.  Alassa hatte noch immer nichts gesagt,  also meinte er: "Schweigen ist nicht gerade interessant,  obwohl ich dich bis jetzt interessant eingeschätzt habe." Vielleicht konnte er sie mit einer Provokation aus der Reserve locken und nebenbei hatte Killian auch großen Spaß daran, Andere zu provozieren.  Meist wardie Reaktion sehr amüsant.
Nach oben Nach unten
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada

Anzahl der Beiträge : 4648
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 20
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySa März 07, 2015 8:33 pm

Der Kapitän trank den nächsten Becher auf ex und Alassa fragte sich wie jemand so viel trinken konnte und dabei noch nicht einmal einen leicht betrunkenen Ausdruck haben konnte, aber sie nahm an, dass er trinken gewohnt war. War Rum unter den Piraten nicht sogar bevorzugt vor Wasser? Er sagte provukant, dass schweigen nicht interessant wäre und er sie eigentlich interessant eingeschätzt hatte und sie lächelte.
"Tatsächlich? Du denkst also ich bin interessant?", fragte sie charmant und lehnte sich erneut nach vorne und sah ihm direkt in die Augen.
"Warum?"

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son

Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Signat10

Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 EmptySa März 07, 2015 10:44 pm

Alassas Frage gefiel ihm und er verzog die Mundwinkel leicht nach oben als sie sich zu ihm lehnte. "Nun meine Liebe, ihr habt etwas, nennen wir es geheimnisvoll. Das liegt wohl daran das du nichts erzählst, also solltest du das ändern.  Erzähl mir, warum das deine Arbeit ist! " Es interessierte ihn sogar wirklich etwas, warum Frauen sich freiwillig auf solche Geschäfte einließen, obwohl er es persönlich nicht so schlimm fand. Manchmal war es lästig, wenn sie sehr aufdringlich wurden, aber was machte das schon? So Viele gab nun doch wieder nicht und vielleicht war Alassas Geschichte ja ganz interessant,  wobei sie seine Geschichte nicht überbieten würde.  Ihren Bluck erwiederte er starr ohneeine Regung in der Mine, nur sehr forschend sahen seine hellen Augen in ihre und er versuchte dirt zu lesen,  was duese Frau wihl genau erreichen wollte. Hoffnung brauchte sie sich bei Killian schließlich nicht zu machen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"   Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann" - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Heruntergekommene Schenke "Zum toten Mann"
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Osgiliath-
Gehe zu: