Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Marktplatz

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 20
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Mi Okt 08, 2014 8:57 pm

Loretta sah dies ein wenig anders, klar gab es auch viele Frauen, die nie zuschlagen würden, doch wirklich wehren konnte sie sich nicht. Würde sie von Orks angegriffen, hätte sie sich zwar mit ihrem Schwert verteidigt, aber richtig mit dem Schwert umgehen konnte sie nicht. "Schön euch kennenzulernen Darusir. Man nennt mich Loretta."  stellte sie sich nun lächelnd vor.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Mi Okt 08, 2014 10:45 pm

"Ebenfalls schön euch kennenzulernen", sagte er. Ihm kam plötzlich eine Idee, doch er war sich da nicht so sicher, ob diese gut war. "Entschuldigt mich, wenn ihr das schon gesagt habt, aber wie lange seid ihr schon hier?", fragte er. Wenn sie noch nicht so lange hier war, wie er vermutete, könnte er ihr als Entschuldigung vielleicht einen besonderen Ort der Stadt zeigen, den man vielleicht sonst nicht unbedingt besuchte, wenn man nur wenige Tage in der Stadt verweilte. Er konnte sich allerdings auch gut vorstellen, dass Loretta schon einige Zeit hier war und solche Orte zur Genüge kannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Okt 09, 2014 12:40 am

Thorinarada kam am Marktplatz an. Sie suchte nach einer auffälligen Menschenmasse und fand so dann Aragorn. Er stand bei einem Händler der Kleider verkaufte. Sie hätte erwartet Aragorn hätte einen Leibschneider. Selbst sie hatte so einen! Locker ging sie zu dem Stand und stellte sich neben ihn. "Suchst du für Frau oder Liebhaberin?", fragte sie und er sah nicht auf, sondern fühlte den Stoff eines roten Kleides. "Frau. Liebhaberin ist grade von den Toten auferstandenen, gib mir Zeit um dass zu verkraften.", sagte er ernst, auch wenn es nur gespielt war. Sie boxte ihm in die Schulter. "Seit wann haben wir eine heimliche, sexuelle Beziehung?, grinste sie und fuhr ihm dann mit dem Finger über die Wange. "Obwohl... wenn ich mir es recht überlege...", setzte sie an, als er anfing zu lachen und sie fiel mit ein.

Aragorn kam es vor als wäre es Ewigkeiten her, dass er mit Thorinarada gelacht hatte. Er verbrachtete so oder so viel zu wenig Zeit mit ihr. Natürlich waren die beiden dauernd beschäftigt gewesen, aber etwas Zeit für diese Freundschaft hätte seien müssen. Er sah wieder auf das rote Kleid. "Was hältst du davon?", fragte er und sie griff nach dem Stoff und sah das kleid nachdenklich an. Aragorn hatte Zeit. Arwen war hier, Thori war wieder da. Es gab für ihn keinen Grund sich schlecht zu fühlen, außer dem, dass irgend eine Stimme in ihm sagte mit einem Wein würde es ihm noch besser gehen, aber das schob er weg. "Gute Qualität. Aber zu groß für Arwen.", meinte Thori und riss ihn aus den Gedanken. "Meinst du?" "Ja. Sie hat einiges an Gewicht verloren, seit Ich sie das letzte mal gesehen habe. Und Ich dachte ihr würdet vielleicht endlich Eltern werden!", sagte Thori mit einem leicht vorläufigem Blick. Aragorn lachte. "Ich zweifle. Was denkst du mag sie?", fragte er, auf die Kleider bezogen.

Thorinarada grinste. Sie hatte sich Aragorn schon immer als tollen Vater vorgestellt. Sie hatten oft nächtelang darüber diskutiert, was passieren würde wenn einer von ihnen ein Kind bekäme. Am Ende hatten sie sich betrunken mit einem Blutschwur geeinigt, dass der andere der Pate des Kinds seien durfte. Früher hätte dass nichts bedeutet-politisch-mittlerweile war es wesentlich mehr. Schließlich wäre es eine Verbindung der Königreiche und blablabla... Sie zeigte auf ein weiß/grau/blau/lilafarbendes Kleid, dass bei verschiedenem Lichteinfall die Farbe wechselte, auf ein royalblaues und ein grünes mit silbernen Verschönerungen. Aragorn nickte, kaufte alle drei, lies sie sich zum Schloss bringen und fragte dann: "Hast du Hunger?" Woraufhin Thorinarada nickte. "Und wie."
-> Aragorn und Thorinarada in die Taverne

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 20
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Okt 09, 2014 8:46 pm

"Seit drei Tagen erst." antworte sie, als Darusir sie fragte, wie lange Loretta schon in Minas Tirith war. Viel hat sie aber nicht sehen können, da sie sich meistens in der Taverne aufhielt.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Okt 09, 2014 10:19 pm

Darusir sah Loretta nachdenklich an und überlegte sich etwas.  "Wart ihr schon oben beim weissen Baum und dem Springbrunnen? Neben dem weissen Turm?", fragte er dann nach einiger Überlegungszeit. Zwar konnte man den weissen Turm schon von weitem sehen, aber dennoch gingen nicht allzu viele Leute nach oben. Es war ein netter Platz um sich etwas auszuruhen und ausserdem war es dort oben sehr imposant, vor allem wenn man das erste Mal dort war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Fr Okt 10, 2014 9:15 pm

Loretta musterte ihn fragend an, als ihr auffiel, dass er sie nachdenklich ansah und sie schließlich fragte, ob sie schon einmal beim weißen Baum gewesen war. Den Turm hatte sie schon öfters vom weiten betrachtet, aber dor hoch gegangen war sie noch nie. "Nein, ich hatte bis jetzt noch nicht die Zeit dafür gefunden." antwortete sie, aber irgendwann wollte sie selbst mal dort oben stehen, es wäre auch eigenartig, wenn sie eine Lehen Gondors regierte, aber nie den weißen Baum Gondors gesehen hatte.
Nach oben Nach unten
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Sa Okt 11, 2014 2:12 pm

Darusir atmete erleichtert auf, als sie meinte, sie wäre noch nie dort oben gewesen. "Was würdet ihr dann davon halten, wenn wir dort hoch gehen. Es ist wirklich ein schöner Ort." So ein Besuch bei den Hauptsehenswürdigkeiten Minas Tiriths würde die ganze Situation vielleicht etwas auflockern und vergessen lassen, was vorhin in der Taverne geschehen war. Auch wenn es Darusir vielleicht nicht zugeben wollte, war ihm die junge Frau sympathisch und er wollte keinen schlechten Eindruck bei ihr hinterlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Sa Okt 11, 2014 4:46 pm

Loretta fand den Vorschlag von Darusir gar nicht mal so schlecht, endlich bot sich eine Gelegenheit mal dort hinauf zu gehen und dies nicht einmal alleine besichtigen zu müssen. "Das ist eine schöne Idee, ich würde es wirklich mal mit eigenen Augen sehen können." sagte sie lächelnd, ihre Wut war verflogen und sie fand ihn jetzt nicht mehr so unfreundlich wie vorhin. Anscheinend hatte er auch eine nette Seite, dachte sie sich, jedenfalls hatten sie keinen guten Start einer Bekanntschaft hingelegt und am liebsten würde Loretta dies auch sofort vergessen, denn ihn eine Ohrfeigen gegeben zu haben, gab ihr immer noch einige Gewissensbisse.
Nach oben Nach unten
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Mo Okt 27, 2014 9:01 pm

Darusir bemerkte zufrieden, dass Loretta sich abgeregt hatte und ihm jetzt wieder freundlicher begegnete. Er nickte ihr zu. "Dann können wir ja los gehen, wenn ich zu schnell gehe, sagt es mir bitte." Darusir war stets in Eile und ziemlich schnell unterwegs, da vergass er manchmal, dass nicht alle so schnell gingen, wie er.


tbc: Der Hof der Springbrunnens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 20
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Di Okt 28, 2014 7:35 pm

Mit großen Schritten ging Loretta hinter Darusir her, der den Weg zum weißen Baum eingeschlagen hatte. Noatakar, der die ganze Zeit über nur am Kleffen war, wurde vom Besitzer der Taverne raus geschmissen und folgte sofort seiner Herrin zum Marktplatz. Nun begleitete er die Beiden, nach ihren Streit mit misstrauischen Blick.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Eithel
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 01.01.15
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Geschlecht: männlich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Mo März 16, 2015 11:04 pm

Cf. Ithilien
Eithel hatte sich direkt am Tor verabschiedet um auf die Suche nach seinem Bruder zu gehen. Der Blondschopf war nicht das erste Mal in der weißen Stadt, dennoch kannte er sich nicht sonderlich gut aus, weshalb er beschloss dem Menschenstrom zu folgen. Er kam auf einem großem Platz raus. Dem Marktplatz! Mit großen Augen sah sich der junge Mann um und trieb seinen Fuchshengst an, während Kläffer neben ihm hertrottete. Regelmäßig kam der Sabber aus dem Hundemaul und Eithel sorgte mit der Leine an der der Hund ging, dass sich der Straßenhund nicht zu weit von ihm entfernte. Als er einem Stall sah ritt er darauf zu und gab Donner dort in Pflege. Auch wenn die Preise in Gondors Hauptstadt ihm ein Loch in den Geldbeutel rissen, wollte er sein Pferd gut versorgt wissen. Mit Kläffer an seiner Seite spazierte Eithel über den Markt und kaufte sich an einem der vielen, bunten Stände einen Maiskolben sowie eine Wurst. Folgend kletterte er auf eine der Mauern und ließ die Beine baumeln. Kläffer bekam hin und wieder ein Stück der Wurst, während Eithel herzhaft in den Mais biss und den Blick über die Landschaft gleiten ließ.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra
Andra - die Jägerin
Andra - die Jägerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1235
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Alter: 22 Jahre
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Mo März 16, 2015 11:23 pm

cf. Ithilien

Edan war schon seit einiger Zeit hier in Minas Tirith, er hatte schnell begonnen sich recht gut auszukennen und schlenderte nun über den Marktplatz. Geschickt wicher er den ganzen Leuten aus, die gehetzt über den Platz eilten. Überall redeten Leute, sie tratschten oder feilschten, es war ein reges Treiben hier.
An einem Stand kaufte Edan sich einen Apfel, bevor er weiter schlenderete. Er lies seinen Blick über den Platz schweifen, um nach einem gemütlicheren Ort zum verweilen zu suchen. Sein Blick wanderte über all die Leute und ihm war, als stimmte etwas nicht. Er lies den Blick zurück schweifen und blieb an einem jungen Mann hängen der ganz entspannt auf einer Mauer lümmelte. Irgendetwas an der Person kam Edan unentlich bekannt vor.
Wie von selbst trugen ihn seine Füße näher, so nah, dass er den Mann nun erkennen konnte. Eithel. Sein Bruder. Ein breites Grinsen stahl sich auf sein Gesicht, während er nun schnell auf ihn zuging. Erst als die beiden nur noch durch ein paar Schritte getrennt waren, fiehl Edan auf, dass er nicht alleine war. Eithel war in Begleitung eines Hundes.
"Das Mädchen aus dem Wirtshaus hat sich aber arg verändert.", meinte er schmunzelnd und strahlte nun seinen Bruder an.

___________________________________________

Andra - 22 Jahre - Mensch - Kämpfernatur, Kratzbürste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eithel
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 01.01.15
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Geschlecht: männlich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Mo März 16, 2015 11:54 pm

Eithel war so darin vertieft seinen Hunger von der Reise zu stillen, dass er erst mitbekam das sich jemand näherte, als Kläffer aufsprang und weglief. Verwirrt sah Eithel seinem Hund hinterher und sah dann seinen Bruder, der grinsend auf ihn zuging und sagte, dass sich das Mädchen aus dem Gasthaus stark verändert hätte. Eithel lachte, sprang auf, ließ den halb gegessenen Maiskolben fallen und lief auf seinem Bruder zu um ihm sehnsüchtig in die Arme zu schließen. "Edan!", rief er dabei mit freudiger Stimme aus. Er hatte seinen Bruder so sehr vermisst, das es ihm schwer fallen würde den Älteren wieder loszulassen. Edan war einfach fort gewesen, während Eithel in Ithilien geblieben war, wegen seiner verdammten Arztschulden die er noch hatte begleichen müssen... letzendlich hatte er sie ja nicht einmal beglichen, er hatte auf Thalestris's Rat gehört und war abgehauen.
Doch nach einiger Zeit löste sich Eithel dann doch von seinem großen Bruder. "Ich hab dich vermisst.", sagte er und musterte seinen Bruder eingehend. Edan sah gut aus, gesund und stark. So wie immer. Eithel strahlte über das ganze Gesicht und sah seinem Bruder wieder in die Augen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra
Andra - die Jägerin
Andra - die Jägerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1235
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Alter: 22 Jahre
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Di März 17, 2015 12:30 am

Der Hund kam prompt auf Edan zugesprungen, welcher ihm kurz über den Kopf strich ihn dann aber ignorierte. Er schloss einen Bruder in eine herzliche Umarmung, lies ihn aber schnell wieder los und musterte ihn. "Ich dich auch du kleine Nervensäge.", antwortete er ihm, ehe er ihn bei der Schulter packte und mit sich zog.
Er schlug einen Weg weg vom Markt ein, in eine der Seitenstraßen dort war es ruhiger. "Nun, wie ist es dir so ergangen?", fragte er interessiert und deutete dann auf den Hund der den beiden folgte. "Und seit wann hast du den da?" Er deutete mit dem Kinn leicht auf das Tier und sah dann abwartend und fragend zu seinem jüngeren Bruder.
Er war froh in zu sehen und wieder in seiner Nähe zu haben. Er fühlte sich ihm gegenüber immer noch verpflichtet ihn zu beschützen. Eithel war alt genug um das selbst zu tun, aber trotzdem war Eden sein Bruder. Seiner Meinung nach war es seine Pflicht auf das Wohl seines kleinen Bruders zu achten, immehrin hatte er dies auch ihren Eltern versprochen.

___________________________________________

Andra - 22 Jahre - Mensch - Kämpfernatur, Kratzbürste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Mo Jun 15, 2015 12:32 pm

cf: sehr sehr langer Sprung

Das charakteristische Trappeln von Pferdehufen erregte trotz des regen Treibens auf dem Marktplatz von Minas Tirith einige Aufmerksamkeit. Hier und da blieben sogar die Menschen der Stadt stehen und folgten der Gestalt, die den strahlend weißen Schimmel am Halfter hielt, mit ihren neugierigen Blicken. Es war lange her gewesen, dass man Prinz Legolas gesehen hatte. Tatsächlich war er sehr lange fort gewesen.
Doch würden die Schaulustigen niemals erfahren wieso. Legolas war bewusst gewesen, dass sein Auftreten für Aufmerksamkeit sorgen würde. Die Menschen dieser Stadt kannten ihn als einen der engsten Freunde ihres Königs und auch wenn er in den letzten Monaten diese Stadt nicht mehr betreten hatte, war er ihnen allen wohl im Gedächtnis geblieben. Während der Elb Arod durch die Menge führte, glitt sein Blick ab und zu zu einigen der Ständen und sein schönes Gesicht verdunkelte sich für einen kurzen Moment. Alles hier erinnerte ihn schmerzlich an den Grund für seine Rückkehr. Tamí.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Marktplatz   

Nach oben Nach unten
 
Der Marktplatz
Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Marktplatz
» Marktplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Minas Tirith-
Gehe zu: