Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Marktplatz

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 21

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Feb 14, 2013 2:20 am

Legolas hatte die Faust des Mannes kommen sehen. Warum er nicht ausgewichen war, wusste er nicht.
Vielleicht weil er nicht allmächtig erscheinen wollte. Und in seinem Zorn nahm der Elb den Schmerz nicht wahr.
Er stolperte kurz zurück, gewiss, der Überraschungsmoment war vorhanden, doch dann riss er seine Elbenmesser heraus und parierte den Schlag des Mannes, der mit seinem Kurzschwert nach ihm schlug.

Legolas ließ die Messer um sich schwirren, nur noch verschwommene Schliere waren zu sehen und der Elb kämpfte sich unerbittlich vorwärts.

Der Mann hatte keine Chance. Nach wenigen Schlägen hatte er die Klinge des Elbenprinzen an der Kehle und das Schwer lag einige Meter entfernt auf dem Pflaster.

Sein Ziel war nicht gewesen, den Mann zu töten, gewiss er hätte es vielleicht getan, wäre Tamí nicht hier, doch er hatte die Entwaffnung seines Gegenübers angestrebt.

Legolas verweilte kurz in seiner Position, dann lockerte er seine Klinge, nur ein feiner Abdruck war an der Kehle des Mannes zu sehen und er ging zu Tamí und legte den Arm um sie.

Das sollte Euch eine Lehre sein., sagte er kalt und schaute den Mann böse an. und wie von selbst hob er die Hand und zog sich die Kapuze vom Kopf.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tamí
Thamí Rhay - Die Heilerin
Thamí Rhay - Die Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 26.12.12
Alter : 22

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Feb 14, 2013 2:28 am

Der große sah ihn ängstlich an und atmete geräuschvoll aus, als Legolas von ihm abließ.
Tamí hatte zugesehen und war dankbar, dass Legolas nichts geschehen war. Sie nahm sofort seine Hand, als er wieder bei ihr war.
Als er sich die Kapuze vom Kopf zog ging ein Raunen über den marktplatz und man flüsterte die namen der Beiden.
Tamí war das jedoch in diesem Moment egal. Sie küsste Legolas und flüstrte ein

hannon le.

Ihre Hände zitterten noch immer und sie war noch angespannt. Sie sorgte sich um Legolas' Auge und wie um es sich zu beweisen lief sie nun über den Marktplatz, vorbei an den Leuten, deren Blicke ihr folgten. Sie lief zu einem Händler und kaufte reinen Alkohol und eine Binde, ganz natürlich als würde sie noch einmal betonen wollen, dass sie keine Diebin war. Dann lief sie zurück zu Legolas und meinte

Lass uns zu Nana gehen.

Bevor sie gingen, drehte sich Tamí nocheinmal um und der Verkäufer sah sie durchdringend an, als wolle er sagen: "Wir kriegen dich noch."

___________________________________________
_
_
_
___________________________________________________________


___________________________________________________________
_
_
_
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 21

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Feb 14, 2013 11:30 am

Legolas warf dem Mann einen letzten abfälligen Blick zu, bevor er einen Arm um Tamí legte und sie wegführte.

Noch immer zitterten seine Hände vor unkontrollierter Wut und sein Auge begann langsam zu schmerzen.
Der Elb biss die Zähne zusammen. Er hatte es einfach nicht lassen können, diesem Mann noch einen letzten Schrecken einzujagen und sich als Elbenprinz zu offenbaren.
Das Gemurmel, das sofort aufgebrandet war, hatte er gekonnt ignoriert.

Der Elb schüttelte den Kopf. Er war ja eigentlich so friedliebend, doch dieser Kerl hatte den Bogen ganz schön überspannt.

Legolas schaute zu Tamí hinunter:

Alles in Ordnung bei dir?, fragte er.


___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tamí
Thamí Rhay - Die Heilerin
Thamí Rhay - Die Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 26.12.12
Alter : 22

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Feb 14, 2013 12:19 pm

Tamí nickte bei seiner Frage nur stumm. Sie wollte weg von hier. Bei Nana würde sie sein Auge verarzten können. Schnell nahm sie seine Hand und lief mit ihm zu Nanas Haus. Die neugierigen Blicke der Schaulustigen folgten ihnen.


----> Nanas Haus

___________________________________________
_
_
_
___________________________________________________________


___________________________________________________________
_
_
_
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalestris
Thalestris Sura - Die Schwerttänzerin
Thalestris Sura - Die Schwerttänzerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 31.12.12

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Fr Jun 21, 2013 5:01 pm

Thalestris kam mit Aksh auf dem Marktplatz an und kaufte vom Pferderücken aus einige Gegenstände und Obst. Dann legte sie sich auf seinen Rücken, den Kopf an seinen Hals gelehnt und biss in einen Apfel. Die Leute, die an ihnen vorbei liefen sahen sie erstaunt, neugierig aber auch abwertend an. Thalestris wusste, dass hier in Minas Tirith ein Mann lebte, der sie und ihre Familie tot sehen wollte.. Sinan, die eiserne Speerspitze. Doch sie wusste genauso gut, dass sie flinker, schneller und.. ja auch intelligenter als er war. Er war zwar ein loyaler Mann, der sehr klug war, doch immer wenn er sie sah, überwältigten ihn seine Rachepläne und er konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen... So lag Thal jetzt auf Akshs Rücken, streckte ihr Gesicht in die Sonne und aß seelenruhig ihren Apfel...

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tamí
Thamí Rhay - Die Heilerin
Thamí Rhay - Die Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 26.12.12
Alter : 22

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Do Sep 19, 2013 3:11 pm

Tamí war nach Minas Tirith zurück gekehrt, denn sie hatte hier noch etwas zu erledigen. Sie war angekommen und erst einmal zu den heilenden Häusern gelaufen. Dort hatte sie sich für Alles bedankt, was ihre Heiler für sie getan hatten und gekündigt. alle waren sehr traurig gewesen und einige ihrer Schülerinnen hatten sogar einige Tränen nicht halten können. Es hatte ihr das Herz gebrochen, doch sie wusste, dass sie hier nicht mehr sicher war. Sie hatte nun eine alte Freundin auf den Marktplatz bestellt, um ihr ihr Haus zu verkaufen.. Es war, als würde ihr ein Stück ihres Herzens entrissen, doch es musste sein.. Wartend stand sie nun also in einer dunklen Ecke des Markplatzes und versteckte sich, so gut es ging, um nicht wieder die Bande auf ihre Spur zu locken.. Hier hatte schließlich alles begonnen...

___________________________________________
_
_
_
___________________________________________________________


___________________________________________________________
_
_
_
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalestris
Thalestris Sura - Die Schwerttänzerin
Thalestris Sura - Die Schwerttänzerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 31.12.12

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Di Okt 29, 2013 11:26 am

Achtung: Dies wird ein Post zwischen Thal und Tamí Wink

Einige Zeit später, als die Sonne hinter den Häusern verschwand, erwachte Thalestris, da sich der Schatten auf ihrem Gesicht ausbreitete. Sie öffnete die Augen und fand sich noch immer auf Aksh Rücken. Sie setzte sich auf und sah sich etwas um.. Sie bemerkte in einer Ecke des Marktplatzes eine Frau, die anscheinend versuchte, sich zu verstecken. Sie sah unruhig hin und her, als hielte sie Ausschau nach Jemandem oder Etwas... Sie schien es eilig zu haben.. Thalestris lies Aksh in eine kleine Gasse laufen und kletterte dann auf das Dach, an dem die Frau gelehnt stand. Sie lief das Dach entlang, bis sie genau über der Frau stand. Dann setzte sie sich hin, hakte ihre Beine an das Dach und ließ sich Kopfüber nach unten baumeln. Sie sah der Frau nun direkt ins Gesicht. Sie hatte Elbenohren und war schon relativ hübsch.. Grinsend fragte Thal "Na? Wieso so nervös?"

Tamí stand noch immer auf dem Marktplatz.. Ihre alte Freundin kam und kam nicht und je länger sie hier stand, desto nervöser wurde sie.. Was, wenn sie ein Angehöriger dieser Organisation sehen würde? Sie hatte keinerlei Waffen bei sich und selbst wenn würde sie davor zurückschrecken, sie zu nutzen... Gerade als sie erneut Ausschau hielt, kam etwas vom Dach des Hauses hinunter... Es war eine Frau... Sie baumelte Kopfüber vor ihr und Tamí erschrak... Gehörte sie der Organisation an? Sie konnte Niemandem vertrauen und so trat sie noch einen Schritt weiter nach hinten, bis sie die Hauswand an ihrem Rücken spürte. Die Frau fragte sie, weshalb sie so nervös war und Tamí stammelte "Ich.. Ich warte nur auf Jemanden.." Sie musste sich etwas einfallen lassen, falls die Dame eine Feindin war.. Schnell hängte sie an "Auf Prinz Legolas.. Er wird sicher jeden Augenblick hier sein.." Tamí war keine gute Lügnerin und so begann sie, leicht zu zittern.. Sie hoffte trotzdem, dass ihr Plan aufging.

Thalestris lachte etwas, als die Elbin Prinz Legolas ansprach und dann zu zittern begann. Sie sah genau, das sie log, doch spielte sie erst einmal das Spiel mit "So? Prinz Legolas also?" Sie ließ sich vom Dach fallen und schaffte es, einen Salto zu machen, sodass sie nun vor der Frau stand. "Ich kenne ihn. Habe ihm eine Kette gebracht, die von großer Wichtigkeit war... Woher kennt Ihr ihn?" Sie sah die Elbin durchdingend an.

Tamí war sehr erstaunt, als die Menschenfrau sagte, sie würde Legolas kennen. Doch als sie eine Kette ansprach, wusste Tamí wer sie war. Sie versuchte, sich an den Namen zu erinnern, doch es gelang ihr nicht. "Ich erinnere mich... Er brachte die Kette zum letzten Rat mit.. Sie gehörte einem kleinen Mädchen.." Als die Frau sie fragte, woher sie Legolas kannte, erwiderte sie "Ihm gehört mein Herz."

Thalestris nickte, als die Elbin sagte, dem Prinzen gehöre ihr herz.. Ja, die beiden passten schon gut zusammen.. Sie ließ das Thema bleiben und fragte stattdessen "Und wieso versteckt Ihr Euch so?"

"Ich bin nicht mehr sicher in Minas Tirith... Deshalb will ich auch mein Haus verkaufen.. Leider finde ich jedoch keinen Käufer... Es ist wirklich schön. Es liegt außerhalb im Grünen.. Es ist schade, dass Niemand es haben möchte.." erwiderte Tamí gedankenversunken... Sie hatte sich so viel hier aufgebaut und es schien, als würde es Niemand würdigen.
Als Thalestris von einem Haus hörte, wurde sie hellhörig. Sie fragte nach dem Haus und sagte, sie würde es eventuell kaufen. Sie begannen zu handeln und kamen schließlich zu dem Entschluss, dass Thal ihr 13 Goldmünzen gab und ihr die Männer der Organisation vom Leib hielt.


Tamí war zwar nur schwerenherzens bereit, diesem Angebot zuzustimmen, doch immerhin hatte sie ihr Haus nun verkauft. Mit dem Geld lief sie zurück zu ihrem Pferd und machte sich auf den Weg nach Lothlorien. Sie hoffte, Legolas dort zu finden.


Unterdessen machte Thalestris Freudensprünge. Natürlich nur innerlich. Sie lief zu Aksh und machte sich auf den Weg zum Haus, natürlich nicht um vorher bei einigen Männern anzuhalten, mit denen sie ein Hühnchen zu rupfen hatte.. Wenn sie das den Anderen erzählen würde....

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Fr Dez 20, 2013 11:52 am

-----> Taverne. 

Damian kam am Marktplatz an, immernoch die Gedanken bei der Fremden. Ob er sie jemals wieder sah. Immerhin konnte er sich gut mit ihr unterhalten und vermisste jetzt irgendwie ihre Gesellschaft. Er hätte sie wohl nicht gehen lassen dürfen sondern zumindestens etwas preis geben, aber das wäre wieder ein zu großes Risiko gewesen. Er schmunzelte.  Als ob sie akzeptieren würde was er mal war. Er ging weiter in den Markt, schon wurde er von paar Marktleuten angesprochen die etwas verkaufen wollten. Er sah nur durch, aber fand nichts was er brauchen konnte bis er bei einem Markt stehen blieb und etwas sah was sein interesse weckte. Kurz war die Fremde aus seinen Gedanken, somit merkte er nicht die Gestalt neben sich....

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra
Andra - die Jägerin
Andra - die Jägerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1235
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Alter: 22 Jahre
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Sa Dez 21, 2013 8:00 pm

<--- Traverne

Andra machte bewusst einen Umweg über den Marktplatz, sie war zwar keine Freundin großer Menschenmassen, aber sie liebte es sich anzusehen, was es alle zu kaufen gab. Hier in Minas Torth konnte man an die komischten Dinge geraten, wenn man nur die Augen offen hielt. Glücklicherweise wusste sie, wie man die Leuete ansehen musste, damit sich einem nicht versuchten irgendeinen Mist anzudrehen. Sie setzte also ihren kühlen undurchdringbaren Blick auf und lief durch die Reihen von Ständen.
Irgendwie fuchste es sie, dass sie nicht mehr aus diesem Typen herausbekommen hatte. Sie war doch sonst immer so gut darin gewesen zu bekommen was sie wollte. Sie blieb an einem einfachen Obststand stehen und schnappte sich einen Apfel, der alten Verkäuferin warf sie eine Münze zu und lächelte kurz, ehe sie wieder ihre finstere Miene aufsetzte. Sie lehnte sich an die Holzwand des Standes und sah sich um, während sie in den Apfel biss. Nun da sie nichts mehr zu tun hatte kamen wieder schrecklich Erinnernungen zurück, die sie schleunigstens versuchte zu verdrängen. Was sollte sie jetzt tun? Ihr war nicht danach wieder weiter zu reiten, außerdem würde es ihr gut tun mal wieder etwas unter Menschen zu sein, sie brauchte einfach nur eine Ablenkung. Sie lies ihren Blick schweifen und wie magisch blieb er an einer großgewachsenen Gestalt hängen. Na sieh an. Sie schmunzelte, blieb wo sie war und beobachtete ihn einfach.

___________________________________________

Andra - 22 Jahre - Mensch - Kämpfernatur, Kratzbürste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Sa Dez 21, 2013 9:05 pm

Damian merkte nicht das seine Begleiterin wieder in seiner Nähe war und fixierte das Ding vor sich. Es war eine Art Brosche. Er nahm  das Schwert von seinen Rücken und packte den oberen Teil aus wo der Griff war, er verglich das Zeichen der Brosche  mit der am Schwert. Es war sich sehr ähnlich wie er merkte. Dann merkte er eine schwarze Gestalt neben sich die nach Schwefel roch. Er wusste das es nichts gutes war. Er kaufte die Brosche von dem alten Herren und ging von der Gestalt weg, die machte keine Anstalten ihn gehen zu lassen und folgte Damian. Damian wusste das diese Gestalt nur von Angmar, oder das was davon über blieb gekommen sein kann. Denn diesen Geruch kannte er auswendig. Das ihn einer gefunden hatte bedeutete nichts gutes. Aber am Markt selbst würde diese Gestalt nichts wagen. Zuviele Zeugen gab es hier. Somit ging Damian weiter nachdem er das Schwert wieder einpackte und auf den Rücken band. Er tat so als würde er sich Stände ansehen, dabei waren die total uninteressant, er beobachtete nur die Gestalt.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra
Andra - die Jägerin
Andra - die Jägerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1235
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Alter: 22 Jahre
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Sa Dez 21, 2013 10:00 pm

Kauend sah sie dabei zu wie der Mann nach seinem Schwert auf dem Rücken griff. Sie rechnete schon fast damit, dass er nun damit ausholen würde, stattdessen aber schien er nur irgendetwas an dess Griff zu schauen. Verwirrt hob Andra eine Augenbraue, ihr Blick würde noch skeptischer, als eine ebenfalls dunkel gekleidete Gestalt neben ihm auftauchte. Er schien sie aus bemerkt zu haben, lies sich aber von dessen Anwesenheit nicht beirren und kaufte einfach nur etwas bei einem Mann ein. Danach ging er weiter und die komische Gestalt folgte ihm. Dies verlasste Andra dazu die Stirn zu runzeln. Was zur Hölle ging nur da vorne vor sich? Kannten die beiden sich? Wenn ja verstanden sie sich oder eher nicht? Es wirkte zumal so, als verstünden sie sich nicht, wieso sonst sollte ihre BEgleitung einfach weiterlaufen und die Gestalt einfach gänzlich ignorieren.
Was auch immer da war, Andra war neugierig. Zur abchslung mal, dachte sie sich ironisch und verdrehte die Augen. Langsam aber sicher bahnte sie sich einen Weg durch die Masse und folgte den beiden Personen in sicherem Abstand, sodass sie nicht bemerkt wurde. Vielleicht würde sie nun mehr erfahren.

___________________________________________

Andra - 22 Jahre - Mensch - Kämpfernatur, Kratzbürste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Sa Dez 21, 2013 10:28 pm

Damian verließ ein Stück den Markt und ging in eine Seitengasse. Die Gestalt ließ nicht lange auf sich warten und drückte Damian gegen die Wand. Er blieb aber unbeeindruckt und sah die Gestalt nur an. Du riechst seit den ganzen Jahren nicht besser. Sagte er zu der Gestalt. 

Die Person lachte und gab Damian auch eine Antwort. Und du bist scheinbar nicht klüger geworden in all den Jahren. Glaubst du wirklich du könntest uns entkommen, deinen Schwur brechen den du damals geleistet hast, ohne dafür mit deinem Leben zu bezahlen?

Damian sah ihn böse an, es war eindeutig klar das sie keine Freunde waren und Damian befreite sich von den Griff und drückte nun die Gestalt dagegen. Richte ihnen aus das sie ihre Drecksarbeit selbst machen sollen, ich bin nicht mehr dabei und werde es auch nie mehr und wenn es wem nicht passt, dann sollen sie selbst kommen und mich erledigen. Er stoßte ihn weg und die Gestalt verschwand fluchend. Scheinbar wusste sie das sie keine Chance gegen ihn hatte. Damian richtete sich wieder sein Gewand und ging zurück zum Markt

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra
Andra - die Jägerin
Andra - die Jägerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1235
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Alter: 22 Jahre
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   Sa Dez 21, 2013 11:26 pm

Andra folgte den Beiden auch dann noch, als sie in eine kleine Seitengasse gingen. Sie jedoch blieb in einem Spalt zwischen zwei Häusern für die beiden verborgen und lauschte neugierig. Sie konnte sie gerade so reden hören, doch dass was sie sagten ergab für sie größtenteils keinen Sinn. So wie die beiden sich jedoch behandelten verstanden sie sich definitiv nicht gut, dass immerhin wusste sie nun. Im Endeffekt schien ihre Begleitung die Oberhand zu haben, den nach einem kurzen Wortgefecht zog die andere Gestalt von dannen und der Mann ging zurück in Richtung Markt. So leicht kommst du mir nicht davon. Ihr war der Geruch der Gestalt aufgefallen und irgendetwas daran kam ihr bekannt vor.
Gerade als der Mann an ihr vorbei war, trat sie aus ihrem Versteck und meinte. "Nette Freunde scheinst du zu haben." Sie legte den Kopf schief und starrte seinen Hinterkopf an. Jetzt war er vielleicht eher gewzungen das alles zu erklären. Auch wenn Andra bezweifelte, dass sie dieses MAl viel aus ihm heraus bekommen würde. Es war immerhin einen Versuch wert.

___________________________________________

Andra - 22 Jahre - Mensch - Kämpfernatur, Kratzbürste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   So Dez 22, 2013 3:50 pm

Damian ging aus der Gasse raus, plötzlich hörte er eine Stimme hinter sich. Er erkannte die Stimme sofort und drehte sich schmunzelnd um. Na sie mal an wer hier ist... Sagte er und sah die Begleiterin an. Er war einerseits froh sie zu sehen, dann war er nicht so alleine, aber andererseits war der Zeitpunkt mehr als ungünstig. Er beantwortete ihre Frage. Das war nur ein alter bekannter, mehr nicht, nichts was sie beunruhigen sollten. Sagte er lächelnd zu ihr, es war eindeutig das er viel verschwieg und das diese Kreatur nicht wirklich ein ganzer Mensch war, dafür roch der zu verbrannt. Damian ging zu seiner Begleitung zu, damit sie nicht so schreien musste, der Markt war nähmlich zu laut um die Zeit.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra
Andra - die Jägerin
Andra - die Jägerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1235
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Alter: 22 Jahre
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Der Marktplatz   So Dez 22, 2013 5:21 pm

Er drehte sich zu ihr um und kam näher um nicht so laut reden zu müssen, da vom Markt her viel Lärm kam. Er meinte, dass dies eben nur ein 'alter Bekannter' gewesen seie, diese Aussage veranlasste Andra dazu skeptisch die Augenbraue zu heben. "Ein alter Bekannter, den ihr anscheinend nicht sonderlich leiden könnt." , stellte sie trocken fest, stemmte eine Hand in die Hüfte und sah ihn durchdringend an. "Oder springt ihr so bruskios mit allen euren Bekanntschaften um?" Sie sah ihn fragend an und wartete auf seine Antwort.
Ihr war mehr als nur klar, dass er log und sie wollte dringlichst wissen, wer diese Gestalt gewesen war. Unter dem großen Umhang hatte sie nichts erkennen können, lediglich der Geruch gab Aufschluss darüber, dass es sich um keinen normalen Menschen handeln konnte. Aber was war Es? Mit was für merkwürdigen Gestalten hatte es ihr Gebenüber zu tun? Und vorallem wieso?

___________________________________________

Andra - 22 Jahre - Mensch - Kämpfernatur, Kratzbürste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Marktplatz   

Nach oben Nach unten
 
Der Marktplatz
Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Marktplatz
» Marktplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Minas Tirith-
Gehe zu: