Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Fayras Büro und Wohnung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Mi März 09, 2016 11:07 pm

Janaro wüschte sich das auch so sehr und um nicht unvorbereitet zu sein,hohlte er seine schwarze Kugel hervor zog daran und in wenigen Augenblicken hatte er eine schwarze Laute in seinen Händen. "Wenigstens etwas gutes hatte mir der Packt eingebracht." sagte Janaro und zupfte an den Seiten seiner Laute keine Melodie einfach nur einpaar wilkürliche Noten. Aus der Laute kam ein leichtdurchsichtiger Vogel gehüft der kurz mit seinen Flügeln schlug und dann durch die Wand nach draußen flog.Janaros Miene wurde wieder freundlicher "Nun das hier ist eine äußerst interessante Situation." meinte Janaro,stand auf und stellte sich zwischen die Tür und Fayra,dann lief alles sehr schnell ab die Tür wurde auf gestoßen und die Männer die reinrannten schossen Pfeile auf Janaro bier traffen seine Brust,einer den Bauch,zwei das Rechte Bein und die anderen fing er einfach in der Luft ab. "Mh ich schein wohl etwas eingerostet zu sein." sagte er und sah nun in die Gesichter von äußerst verstörten Männern "Alles klar dies hier kann auf zwei Arten enden.Entweder ihr geht weg und vergesst was ihr hier gesehen habt oder ihr werdet sterben.Persönlich empfele ich Option eins."  sagte Janaro und zog sich die Pfeile aus dem Bein und Bauch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Do März 10, 2016 7:31 pm

Fayra hob ihre linke Augenbraue hoch, als Janaro die Laute hervorholte. Sie wusste zwar, dass er sehr an seinem Instrument hing, doch mehr wusste sie darüber auch nicht. Der seltsam durchsichtige Vogel verwirrte sie noch mehr. Hatte diese Laute mit der Geschichte zu tun, die Janaro zuvor erzählt hatte? Eine andere Erklärung fiel Fayra nicht ein.
Danach ging alles ziemlich schnell: Janaro stand auf, einige Männer betraten Fayras Büro und fingen an mit Pfeilen zu schiessen, die Fayras alten Freund zwar trafen, aber ihm nichts auszumachen schienen. Das gefiel ihr gar nicht. Dunkle Magie war etwas, mit dem man nicht spassen sollte, und Janaro schien vergessen zu haben, dass es sich immer noch um dunkle Magie handelte. Einerseits war sie sehr beeindruckt von Janaros Einsatz. Andererseits war sie auch ein wenig wütend auf ihn, dass er sich für sie in Gefahr brachte und das Gefühl hatte sie verteidigen zu müssen. Sie schlug drei Mal gegen die Wand neben ihr, bevor sie aufstand und rechts hinter Janaro zu stehen kam. Sie sah sich die Männer genauer an, konnte jedoch keinen erkennen. Sie stellte sich auf ihre Zehenspitzen und beugte sich ein wenig zu Janaro über. "Einen Vorteil hat es, wenn man einen Freund bei der Stadtwache neben sich wohnen hat", flüsterte sie ihm mit einem Lächeln zu. Diese Männer, aus welchem Grund auch immer sie hierher kamen, würde nicht ungestraft davon kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Do März 10, 2016 10:22 pm

Auch wenn Janaro es vermeiden wollte die Pfeile abzubekommen zog er nun auch die restlichen aus seiner Brust."Naja gut seis drum." sagte Janaro und ging zu seiner Laute und spielte einpaar sanfte Töne,die Männer schienen etwas angreizt zu sein und kurze Zeit später lächelten sie alle und schienen glücklicher den je zu sein.Janaro griff sich das Seil was er bei sich trug und wickelte die Männer ein.Ihre Bögen und anderen Waffen hatten sie schon vorher fallen gelassen."Mh soviel mal dazu." meinte Janaro und wante sich zu Fayra "Nun das war etwas unangenehm aber gut die Gefahr ist nun gebannt oder besser gesagt eingewickelt."  sagte er und musste einwenig schmunzeln kurze Zeit später kam die Stadtwache an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Do März 10, 2016 10:38 pm

Wenn Fayra noch letzte Zweifel an der Echtheit Janaros Geschichte gehabt hätte, dann wären sie spätestens dann beseitigt worden, als er die Pfeile aus seiner Brust zog, so als ob nichts weiter gewesen wäre. Sie war sich nicht ganz so sicher, ob Janaro keinen Schmerz mehr empfand. Sie kannte sich mit schwarzer Magie zwar zu wenig aus, aber sie bezweifelte, dass, was auch immer Janaro hatte, ihn einfach so unempfindlich für Schmerz machen konnte. Mit Verwunderung beobachtete sie, wie er die Fremden fesselte.
Ein wenig später trat dann auch schon ihr Nachbar ein. Nach einem kurzen Gespräch warf ihm Fayra eine Münze zu und verschwand wieder. "Wenn du wüsstest, wie oft er schon ausser Dienst hierher kommen musste", bemerkte sie mit einem Kopfschütteln, als sie wieder zu Janaro ging. Erst jetzt fiel ihr seine Wunde wieder auf. Seine Gleichgültigkeit hatte Fayra seine Wunden völlig vergessen lassen. "Deine Wunden! Das muss ich mir ansehen." Sie war sich nicht sicher, ob Janaro Lust darauf hatte die Heilenden Häuser aufzusuchen, weshalb sie ihm vorschlagen wollte, sich das Ganze hier bei ihr auszusuchen. Irgendeinen Vorteil hatte es ja, wenn man eine Heilerin gewesen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Do März 10, 2016 10:51 pm

Janaro nickte als Fayra ihm das mit den Wachen erklärte,dann begann sich Fayra sich um Janaros Wunden zu sorgen "Du brauchst dich nicht darum zu kümmern ehrlich so etwas bringt mich nicht ins Grab." sagte Janaro "Aber wenn du umbedingt willst." sagte er und nahm seine Schulterpanzerung ab sowie seine Grüne Tunika und sein Unterhemd darunter aus.Man konnte die vier Pfeiltreffer in der Brust und die im Bauch genau erkennen.Doch sie bluteten entweder wenig oder garnicht.Neben den Wunden konnte man einige andere Narben erkennen von Schwertern,Schlägen oder weitere Pfeiltreffer "Über die Jahre hatte ich mich mit vielen Leuten angelgt." sagte Janaro und lachte ein wenig "Aber du sag mal kanntest du diese Spitzbuben die uns gestöhrt haben?"  fragte Janaro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Do März 10, 2016 11:14 pm

Fayra sah ihn unüberzeugt an. "Ach, Janaro... Was mag dich schon ins Grab bringen." Sie hielt es für besser, das Thema auf sich beruhen zu lassen und die Wunden wortlos zu behandeln. Sie verschwand kurz im hinteren Teil des Hauses, bevor sie mit etwas Verbandszeug und einigen Fläschchen wieder kam. Als erstes verstrich sie eine klare Flüssigkeit auf Janaros Wunden und versuchte sie zu reinigen. Danach schmierte sie ein wenig Wundsalbe darauf, bevor sie die Wunden schliesslich verband. Was ziemlich ungewöhnlich war, war dass die Wunden kaum bluteten. Fayra war sich nicht sicher, ob das gut oder schlecht war, da sie das noch nie erlebt hatte. Sie schenkte ihm nur ein müdes Lächeln, als er meinte, dass er sich schon mit vielen Leuten angelegt hatte. Was er daran witzig fand, verstand sie nicht wirklich. "Ich denke dir zu sagen, dass du dich schonen solltest, wird nicht viel bringen", stellte sie in einem resignierendem Ton fest.
Sie zuckte mit den Schultern. "Sie kamen mir nicht bekannt vor. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es einige Diebe sind. Solche Vorfälle kommen in letzter Zeit relativ oft vor." Nach einer kurzen Pause fuhr sie fort. "Andererseits ist es schon ein wenig seltsam, dass sie genau heute auftauchen, wo auch du mich nach all den Jahren gefunden hast." Sie zuckte erneut mit den Schultern. "Vielleicht wird uns mein Nachbar mehr sagen können, wenn sie mit diesen Typen fertig sind."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Do März 10, 2016 11:30 pm

Janaro nickte "Gar nichts vermute ich mal." sagte er,schmunzelte ein wenig und dachte zurück "Der Grund warum ich mich diesen Gefahren aussetzte Fayra,ist das ich für meine Tat büßen soll und außerdem will ich mit mir selbst ins reine kommen." sagte er und seine Augen schienen sich zu leeren,Janaro starrt einfach ins Zimmer er schien wie weggetreten.Erst als Fayra den Verband anlegte kam er wieder in die Realität zurück."Du hast recht es würde nichts bringen,aber denoch versuche ich mein bestest mich zu schonen." sagte Janaro,da kam wieder der schemenhafte Vogel zurück "Sag meine Kleine was Singen die Vögel so?" fragte Janaro und der Vogel antwortete ihm in einer Weiblichen Stimme "Sie sagen die Männer seien von Breeländer angeheuert worden."meinte sie "Breeländer bist du dir sicher?" fragte Janaro und sie nickte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Fr März 11, 2016 8:23 pm

Fayra zuckte nur mit den Schultern. Zwar konnte sie nachvollziehen, dass Janaro mit sich selbst ins Reine kommen wollte, doch war das kein Grund solche normalerweise suizidalen Aktionen zu tätigen. Sie hielt es für besser, es dabei zu belassen. Die beiden sahen die Sache wohl zu verschieden an, als dass es Sinn machte, noch viel darüber zu diskutieren.
Sie war ziemlich überrascht darüber, dass der seltsame Vogel, so genau konnte sie sich das nicht erklären, nun meinte, dass Breeländer dahinter steckten. "Nach 100 Jahren noch?", fragte sie ungläubig. Sie seufzte. Es passte allerdings wirklich, dass die Männer genau an dem Tag auftauchten, als ein alter Bekannter aus Bree an ihrer Tür klopfte. "Sag einmal, wann warst du das letzte Mal in Bree? Und wo warst du zuvor, bevor du hierher gekommen bist?" 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Fr März 11, 2016 8:37 pm

Janaro sah ihr ins Gesicht und musste nachdenken "Bree habe ich seit du es verlassen hast nicht mehr betreten und wo ich als letztes war Helms Klamm dort habe ich einigen Menschen die musik wieder Näher gebracht." sagte Janaro und begriff erst jetz was diese fragen sollte "Oh denkst du etwa das ich etwas damit zu tun habe Fayra?Ich schwöre dir ich habe damit nichts zu tun." sagte Janaro und sah Fayra in die Augen,die Vogeldame sprang ein bisschen hin und her um aufmerksamkeit zu erhalten "Hey ich war noch nicht fertig, die Vögel meinten das drei vermummte Gestalten diese Prügler angeheuert haben.Sie meinten das hier jemand aus Bree lebte und das diese "Verschwinden" soll."meinte die Vogeldame
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Fr März 11, 2016 11:19 pm

Fayra schüttelte erstaunt den Kopf. "Nein, das wollte ich doch nicht sagen." Nach einer kleinen Denkpause fuhr sie weiter. "Ich meine nur, dass sie dir eventuell gefolgt sind, oder sonst irgendwie durch dich auf mich gekommen sind. 100 Jahre ohne einen Zwischenfall und dann gleich zwei Geister aus einem frühere Leben. Ich glaube an Zufälle, aber das ist doch zuviel des Guten?" Es war kein Vorwurf oder etwas dergleichen, sondern eher eine nüchterne Feststellung. Wenn sie wusste, wie sie gefunden worden war, könnte sie vielleicht auch etwas dagegen tun, dass so etwas nicht noch einmal passieren würde.
Aufmerksam hörte sie dem Vogel zu. "Diese drei Gestalten - ich habe keine Ahnung wer das ist. Aber ich kann mir denken, wer dahinter steckt. Nur, dass ich nicht weiss, ob diese Person noch lebt. Und wenn, dann wäre sie sehr alt." So ganz wohl war ihr nicht darüber zu reden, weshalb sie sich relativ bedeckt hielt.


Zuletzt von Caladir am Sa März 12, 2016 9:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Fr März 11, 2016 11:47 pm

Janaro nickte "Nun angesichts dessen das wir beide diese Zeitspanne überdauerten würde es mich nicht wundern wen es diese Person auch geschafft hatte." meinte Janaro denoch war er etwas erleichtert das Fayra ihn nicht für schuldig hielt. "Weisst du noch mehr?"  fragte Janaro doch die Vogeldame schüttelte den Kopf "Nun gut dann bedanke ich mich für deinen Einsatz."  meinte Janaro und die Vogeldame schlug mit den Flügeln und flog zurück in die Laute.Janaro nahm die Laute in die Hand,sie zog sich zusammen wieder zur kleinen schwarzen Kugel die sie eigentlich war.Er steckte die Kugel wieder ein "Nun das heißt nun das wir uns dieser Person annehmen müssen richtig?" fragte Janaro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Sa März 12, 2016 9:12 pm

Fayra zuckte mit den Schultern. "Diese Familie hatte schon immer eine Angewohnheit den Tod möglichst lange hinauszuzögern", erklärte sie zähneknirschend. Sie sah Janaro gleichgültig zu, wie er seine Laute wieder einsteckte. Sie wollte mit dieser ganzen Sache mit der dunklen Magie nichts zu tun haben, weshalb sie auch nicht weiter auf die Vogeldame oder das, was sie gesagt hatte, einging.
Als Janaro meinte, dass man sich der Person annehmen müsse, lächelte Fayra. Daran hatte sie zuerst eigentlich gar nicht gedacht, doch war es eigentlich die logische Konsequenz? Aber war sie wirklich bereit sich der Vergangenheit zu stellen? Eigentlich hatte sie es doch schon zu lange hinausgeschoben, wielange wollte sie noch warten? "Ich schätze ja. Das heisst es." Je länger sie darüber nachdachte, desto besser konnte sie sich mit der Idee anfreundin sich nun endlich der Vergangenheit zu stellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   So März 13, 2016 11:05 pm

"Viele haben Angewohnheit den Tod zu entgehen, wir beide zum Beispiel." meinte Janaro und lachte einwenig wärent er sich wieder anzog stimmte Fayra ihm zu das man sich nun dieser Leute annehmen müsse"Nun gut dann werde ich dir dabei helfen sofern du nichts dagegen hast." sagte Janaro und sah zu Fayra "Aber wenn ich dir helfen soll mlchte ich einiges Erfahren.Erstens,wer sind die die wir uns entgegenstellen?Zweitens woher kennst du sie?Und drittens warum jagen sie dich genau?" fragte Janaro und sein Gesichtsausdruck verriet eindeutig das er nicht eher ruhe geben würde bis er die Antwort auf seine Fragen bekamm "Also?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Mo März 14, 2016 12:19 pm

Fayra schmunzelte ebenfalls. Sie und Janaro hatten gewisse Gründe, dass ihr Leben länger als das einen normalen Menschens war. Bei der Familie ihres Ex-Mannes fand man dergleichen nicht und trotzdem hatten sie einige Mitglieder in ihrer Familie die 90 oder 100 geworden sind. Wer weiss, vielleicht befindet sich ein Dunedain unter ihren Vorfahren. "Ausserdem war die Person, von der ich rede, noch ein Baby zum Zeitpunkt meiner Flucht", fuhr sie fort.
Sehr erfreut war sie nicht darüber, dass Janaro verlangte, dass sie ihm alles erzählen sollte. Sie konnte es ihm allerdings nicht verübeln, wenn er ihr wirklich dabei helfen wollte. "Wenn du das wirklich willst, freue ich mich über deine Hilfe, aber fühle dich nicht verpflichtet dazu." Sie seufzte, bevor sie mit zitternder Stimme fortfuhr. "Kurz vor seinem Verschwinden wurde er Vater eines Kindes. Er hatte meinen Lehrling geschwängert, sie war erst gerade 17 Jahre alt. Ich habe gelogen, als ich gesagt habe, ich wäre nie mehr nach Bree zurück gekehrt. Einmal bin ich es. An sein Grab. Und dort stand sie. Ich wusste sofort wer sie war. Die grossen Blauen Augen waren wie aus seinem Gesicht geschnitten." Sie atmete tief durch. "Aber sie hat auch mich erkannt. Wenn man ihr ihr ganzes Leben eingeflüstert hatte, dass ich es war, der ihren Vater und ihren Halbbruder getötet hat, war ihre Reaktion auf mich nicht sonderlich verwunderlich." Dass sie das ganze nicht sehr klar und und nachvollziehbar erklärte, fiel ihr nicht weiter auf, zu gross war der Schmerz an das Vergangene zu denken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumieren.com
Infernas
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   Sa März 19, 2016 1:29 am

Janaro nickte nur als Fayra ihm kurz und knapp alles erklärte "Etwas kurz aber gut das reicht mir.Fürs erste." meinte er "Nun leider haben wir keine wirklichen Hinweis wo sie sich aufhalten.Oder?" fragte Janaro und dachte kurz nach "Ich würde mal sagen wir warten erstmal auf deinen Freund bei der Wache,oder kannst du uns beide zu den Männern bringen.Ich könnte ihnen schon die Informationen entlocken." sagte er und griff nach der schwarzen Kugel.Janaro sah den Blick von Fayra es war keine Neugierde es war eher Ablehnung. "Dieses Ding hat mir eigenlich mehr Ärger gebracht als es mir half." sagte er "Für den Preis den ich zahlte jedoch ist es recht gut." murmelte Janrao und sah zu Fayra "Also?Glaubst du,du könntest uns zu ihnen bringen?" fragte Janaro

(sry das ich erst jetz poste hatte die Woche viel um die ohren und wenn ich ehrlich bin mir viel auch nicht viel ein Very Happy)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fayras Büro und Wohnung   

Nach oben Nach unten
 
Fayras Büro und Wohnung
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Antrag auf Erstausstattung für Wohnung und Haushaltsgeräte nach § 24 Abs. 1 SGB II
» Schimmel in der Wohnung begründet Umzugsgrund
» KS bei gemeinsamer Wohnung ?!
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Minas Tirith-
Gehe zu: